Gefüllte Paprika

Zutaten:
100 g Reis
4 Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
300 g Faschiertes
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
1 Prise Kümmel
½ TL Majoran
1 TL Petersilie
½ l Wasser

Soße:
1 kg Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
40 g Olivenöl
40 g Mehl
150 ml Wasser
1 TL Zucker
2 TL Salz
¼ TL Pfeffer
½ TL Paprika
1 TL Zitronensaft

 

Zubereitung:
⦁    1 l Wasser mit einer Prise Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz mit Reis einhängen und 20 Min./100°/Stufe 1 garen.

⦁    Paprikaschoten waschen und aushöhlen, die Stilenden kappen.

⦁    Petersilie, Knoblauch und Zwiebel bei 3 Sek./Stufe 7 hacken, Faschiertes, gekochten Reis und Gewürze zugeben und 30 Sek./ /Stufe 2 mit Hilfe des Spatels vermischen.

⦁    Paprikaschoten damit füllen, mit den Stilenden verschließen und in den Varoma geben, ½ l Wasser in den Mixtopf füllen und je nach Größe ca. 20-30 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten und zur Seite stellen. Bitte den Varoma nicht öffnen, so bleiben die Paprika warm.

⦁    Für die Tomatensoße die Tomaten waschen, vierteln und Stilansätze entfernen. Knoblauch und Zwiebel 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Öl zugeben, 3 Min./90°/Stufe 1 andünsten, mit Mehl stauben, mit Wasser aufgießen, Tomaten und Gewürze zugeben, und 10 Min./100°/Stufe 1 kochen. Anschließend 15 Sek./Stufe 10 pürieren.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Tipp:
Größere Paprika können auch liegend im Varoma gegart werden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>