Lachsrollen

Zutaten:
Crepes:
200 g Mehl, 6 Eier,
50 g Öl, ½ l Milch ,
1 TL Salz, Pfeffer u. Muskatnuss
Füllung:
1 kleine Zwiebel, 1/2 Bund Petersilie,
50 g Butter, 200 g geräucherten Lachs

Zubereitung
Crepes:: Alles in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 mischen. Teig ca. ½ Std. ruhen lassen.
In einer Bratpfanne ohne Fett dünne Crepes machen und auf einem Teller auskühlen lassen
Füllung: Zwiebel und Petersilie grob zerschneiden und 3×3 Sek. Stufe Turbo zerkleinern.
Butter zugeben und ca. 20 Sek./Stf. 4 zu einer streichfähigen Pasta verrühren und in eine Schale füllen.
Ein Crepe auf einen flachen Teller legen, etwas Füllung mit einem Messer darauf streichen und mit Lachs auslegen. Da. ½ cm Rand frei lassen. Crepe zu einer festen Rolle zusammen rollen und in ca. ½ cm dicke Stücke schneiden.
(200 g Lachs reichen für 4 Rollen – Häppchen vor dem Essen).

Tipp:
Lachsrollen können gut vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Vor dem Servieren nur noch in Stücke schneiden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>