Walnuss-Chili-Baguettes

Zutaten:
1 Chilischote, evtl. entkernt in Stücken
150 g Walnusshälften
200 g Dinkelkönrner
350 g Weizenmehl
280 g Wasser, lauwarm
1 Würfel Germ (es genügt auch ½)
1 TL Zucker
1 Ei
10 g Walnussöl
1 EL Salz

Zubereitung:
⦁    Backblech mit Backpapier belegen
⦁    Chilischote in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
⦁    Walnusskerne zugeben, 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
⦁    Dinkel in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 mahlen.
⦁    Weizenmehl, Wasser, Germ, Zucker, Ei, Walnussöl und Salz zugeben und 3 Min./  kneten.
⦁    Gehackte Walnüsse und Chili zugeben und 1 Min./  weiterkneten.
⦁    Aus dem Teig 3 Baguettes formen und abgedeckt auf dem vorbereiteten Bachblech ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen In dieser Zeit Backofen auf 200°C vorheizen.
⦁    Ein Gefäß mit heißem Wasser in den Backofen stellen, Backblech mit Baguette in den Backofen schieben, ca. 25 Min. (200°C) backen, abkühlen lassen und Baguettes zum Grillen servieren oder mit zum Picknick nehmen.

Tipp:
Durch den entstehenden Wasserdampf gehen die Baguettes besser und gleichmäßiger auf.
Sie können die Baguettes statt auf dem Backblech in einer Baguetteform gehen lassen und backen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>